SLOE GIN - Schlehen Gin

  • Bild 1
28 inkl. MwSt.
Angebot teilen
Beschreibung

Der Sloe Gin hat seine Geschichte in England, wo Landbesitzer ihre Felder mit Hecken aus Schlehendorn begrenzten. Die anfallenden Früchte, eben die Schlehen, wurden gern mit Alkohol oder fertigem Gin angesetzt und gezuckert. So hatte man zu Weihnachten einen süßen, fruchtigen Likör. Am Achhof wachsen die Schlehen wild und es bedarf viel Handarbeit die Beeren von den stacheligen Zweigen einzeln zu ernten. Dann aber wird mit Pussycat Dry Gin angesetzt und leicht gesüsst. Pur zu trinken ein Genuss aber man kann ihn auch zum Sloe Gin-Tonic (SLONiC) machen und auf Eis servieren!

350ml 25%vol. 28,00 €